Uferpromenade

Le Tréport, Frankreich

An der Küste des Ärmel­ka­nals, direkt an der Mün­dung der Bresle, liegt der kleine Fischer­ort Le Tré­port. Seine Lage ist spek­ta­ku­lär, denn stel­len­weise liegt die Stadt ein­ge­zwängt zwi­schen Meer und Felsen. Mit einer Höhe von bis zu 110 Metern befin­det sich in Tré­port die höchste Krei­de­fels­wand Euro­pas.

Im Rahmen eines Ent­wick­lungs­pro­jek­tes wurde die beein­dru­ckende Stadt­um­ge­bung neu gestal­tet. Die Art der Beleuch­tung spielt bei sol­chen Maß­nah­men eine ent­schei­dende Rolle: Sie muss auf das Gesamt­kon­zept abge­stimmt sein. Die Wahl der Mate­ria­lien, sowohl hin­sicht­lich ihrer Ästhe­tik als auch ihrer Funk­tion, ist daher wich­tig.

Ein neues Licht­kon­zept sorgt nun dafür, dass die abend­li­che Auf­ent­halts­qua­li­tät in Tré­port erhöht wird. Beson­dere Lichtat­mo­sphä­ren, die aus ver­schie­de­nen Sze­na­rien stam­men, schmü­cken jetzt die Ufer­pro­me­nade. Diese Licht­ef­fekte werden mit Olivio RGBW-Pro­jek­to­ren erzeugt, die dyna­misch unter­schied­li­che Farben pro­ji­zie­ren. Die Beleuch­tung ist somit voll­stän­dig anpass­bar.

Der zweite Teil der Pro­me­nade wird von Aira Leuch­ten illu­mi­niert. Mit ihrer klaren Form und ihrem trans­pa­ren­ten Design fügt Aira sich per­fekt in ihre male­ri­sche Umge­bung ein, ohne sie zu domi­nie­ren.


Kunde: Stadt Le Tréport


Landschaftsarchitekt: Espace Libre - Atelier de Paysage et d'Urbanisme


Elektroplanung: BERIM


Elektroinstallation: ENGIE


Fotograf: Andreas Stenger


Interessiert an Olivio oder Aira?

Sprechen Sie uns an
Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Außergewöhnliches umzusetzen.

Wähle Region und Sprache

Unsere Webseite benutzt eine Anzahl von Cookies um die Nutzererfahrung für Sie zu verbessern. Lesen Sie hier mehr über diese cookies.
Wenn Sie ablehnen, werden Ihre Informationen beim Besuch dieser Website nicht erfasst. Ein einzelnes Cookie wird in Ihrem Browser verwendet, um daran zu erinnern, dass Sie nicht nachverfolgt werden möchten.