Vielfältigkeit und Schönheit vereint. Lif ist eine modulare Systemleuchte,die zahlreiche individuelle Lösungen ermöglicht und gleichzeitig mit ihrem minimalistischen Design überzeugt.

Das neue Licht der Stadt

Städte sind lebendig, pulsierend, immer in Bewegung. Veränderte Nutzungen wie Begegnungszonen oder multimodale Mobilitätskonzepte transformieren den Stadtraum und damit auch die Anforderungen an die Beleuchtung. Als modulare Systemleuchte in Form einer schlanken, zylindrischen Stele gibt die Lif alle Freiheiten, um urbane Räume mit Licht zu inszenieren und durch smarte Funktionen lebenswerter zu machen.

Lif Module

Die neue Dimension der Vielfalt

Variabel wie keine andere Leuchte, passt sie sich an unterschiedlichste Beleuchtungsaufgaben in der Stadt an. Je nach Konfiguration ist sie Platz- oder Wegeleuchte, Fassadenleuchte, Akzentleuchte oder sogar alles in einem – und bleibt doch immer eine minimalistische Stele. Denn bei der Lif wird das Licht ausgerichtet, nicht die Leuchte. Lichtwerkzeuge wie das Akzent-Element oder der Gobo-Projektor für aufmerksamkeitsstarke Effekte erweitern die planerischen Spielräume. Und mit smarten Modulen wie Lautsprecher-, Kamera- oder WiFi-Element wird die Lif zum Schlüsselelement der intelligenten Stadt.

Nachts das Licht der Stadt

Sobald es dunkel wird, bringt das Licht der Lif die Stadt zum Leuchten. Ihre Einsatzmöglichkeiten sind dabei nahezu unbegrenzt: Aus nur einem Punkt oder einer Fläche heraus kann die Lif ihr Licht in unterschiedlichste Richtungen senden. So lassen sich Fassaden oder Objekte eindrucksvoll beleuchten und inszenieren. Auch Plätze und Wege sind jederzeit in stimmiges Licht getaucht.

Tagsüber das Licht der Sonne

Was immer in einer Stadt während des Tages entdeckt werden kann: Die Lif macht in jedem Umfeld eine gute Figur – schlank, zurückhaltend und elegant wird sie eins mit dem urbanen Treiben. Ihre flexibel konfigurierbaren Lichtmodule sind linear übereinander angeordnet. Linien der Umgebung und architektonische Bezüge können leicht aufgegriffen werden, ohne die Funktionalität einzuschränken.

Variabel in Form und Funktion

Aufnahme- und Zwischen-Elemente individuell konfigurierbar

So flexibel kann eine Leuchte gestaltet sein: Je nach Beleuchtungsaufgabe und Designwunsch ist die Lif individuell konfigurierbar. Ihren Vorstellungen sind keine Grenzen gesetzt – dank diverser Lichtmodule, verschiedener Aufnahme-Elemente und weiterer Zusatzkomponenten für urbane Anwendungen aller Art.

Lichtmodule für die Lif machen urbane Räume zum Erlebnis.

Das Lif Twinspot-Modul

Das Lif Twinspot-Modul lässt sich in jedes der vier Aufnahme-Elemente einsetzen. Es ermöglicht, bedeutsame Objekte wie Denkmäler, Landmarken oder Wahrzeichen mit präziser Anstrahlung zu inszenieren.

Das Lif Fassaden-Modul

Das Lif Fassaden-Modul ist mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Ausstrahlcharakteristika ausgestattet, um Architekturen aller Art auszuleuchten. Das präzise und leistungsstarke Modul garantiert eine optimale Anstrahlung aus wenigen Lichtpunkten und lässt sich in die Aufnahme-Elemente einsetzen.

Das Lif Wege-Modul

Das Lif Wege-Modul lässt sich in jedes der vier Aufnahme-Elemente einsetzen. Es ermöglicht die präzise Beleuchtung von Wegen aus einer
vertikalen Lichtstele.

Das Lif Top-Element mit zwei Optiken für mehr Flexibilität

Tritec A – Ambiance

Licht zum Ansehen

Das Lif Top-Element mit der Tritec Ambiance Optik eignet sich durch den höheren Anteil an vertikalem Licht und ihre weichen Übergänge besonders für innerstädtische Lebensräume. Als Allgemeinbeleuchtung schafft sie durch aufgehellte Fassaden eine luftige und helle Atmosphäre. Die Brillanzeffekte der Tritec Ambiance Optik verleihen Innenstädten, historischen Gassen und belebten Plätzen außerdem einen zeitlosen Glanz.

Tritec S – Sky

Das Extra an Präzision

Urbane Lebensqualität entsteht dort, wo die Natürlichkeit des Ortes erfahrbar wird. Das Lif Top-Element mit dem Tritec Sky gestaltet jeden Stadtraum sinnlich und unverwechselbar. Die Optik setzt Lichtakzente, die individuelle Details wie Formen, Farben und Texturen erlebbar macht. Mit exakt so viel Licht wie nötig, ohne die natürliche Schönheit der Umgebung, der Sterne und des Nachthimmels zu beeinträchtigen.

Das Lif Akzent-Element

Akzente für besondere Orte

Mit farbigem Licht trägt die Lif Akzente und Informationen in den urbanen Alltag. Das Lif Akzent-Element kann für Kommunikation und Inszenierungen jeder Art eingesetzt werden: um beispielsweise die Wegeführung eines Leitsystems zu verdeutlichen, Hinweise für einen möglichen Anschluss zur Elektromobilität zu geben oder um die Corporate Farben eines Unternehmens oder des heimischen Fußballclubs eindrucksvoll sichtbar zu machen.

Aufnahme- und Zwischen-Element

Raum für Flexibilität

Das Lif Aufnahme-Element ist in vier unterschiedlichen Größen erhältlich. Darin lassen sich Fassaden-, Wege- und Twinspot-Module sowie Gobo-Projektoren integrieren, es kann aber auch als reines Designelement zugunsten einer transparent leichten Wirkung genutzt werden. Die Aufnahme-Elemente können additiv übereinander gesetzt und frei gedreht werden. Damit lassen sich Beleuchtungen in unterschiedliche Richtungen zielgenau realisieren. Die geschlossenen Zwischen-Elemente in vier Höhen zur Integration von weiterer Hardware ergänzen die vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten der Stelen perfekt.

Lif Gobo

Präzise Projektion für perfekte Inszenierungen

Der Lif Gobostrahler ergänzt als professionelles Event-, Marketing- und Highlight-Medium das Angebot an Lichtmodulen für die Lichtstele. Mit gelaserten Glasgobos im Inneren der Leuchte lässt sich jede gewünschte Grafik präzise und scharf konturiert projizieren – von der klassischen weißen Lichtprojektion über einfarbige und vielfarbig bunte bis hin zu fein abgestuften Bildern aus Grauverläufen oder CMYK-Rasterungen. Mit vier unterschiedlichen Objektiven lässt sich die Projektionsgröße flexibel auf den Abstand zur Projektionsfläche einstellen.

Smarte Elemente

So wird Lif noch flexibler

Smarte Funktionen kombiniert mit der Grundfunktion Beleuchtung: So wird die Lif zum Schlüsselelement der durchgängig gestalteten und vernetzten Smart City. Über die smarten Elemente hinaus lassen sich auch Sensoren aller Art in die Lif integrieren.

Lif Top-Element

Lichtverteilungen — Lif Top-Element mit Tritec A

asymm. Straße
symm.

Lichtverteilungen — Lif Top-Element mit Tritec S

asymm. Straße
asymm. Straße mit Gehweg
asymm.
symm.

Lif Fassadenmodul

Vielfältige Lichtverteilungen ermöglichen die äußerst homogene Beleuchtung von Fassaden oder vertikalen Strukturen: Das von der hochwertigen Optik gelenkte LED-Licht lässt sich horizontal wie vertikal genau auf die zu beleuchtende Fassadenfront ausrichten – unerwünschte Streulichteffekte werden dadurch vermieden. Die Fassaden-Module lassen sich mit den Aufnahme-Elementen frei zwischen 0° – 360° drehen. Dadurch können unterschiedliche Anstrahlungsrichtungen gleichzeitig realisiert werden.

A — Vertikal von abwärts bis aufwärts

abwärts nah (nur in symm. breitstrahlend)
gerichtet abwärts (nur in symm. breitstrahlend)
parallel konzentriert
mittenbetont flächig
aufwärts flächig

B — Horizontal linksgerichtet, symmetrisch oder rechtsgerichtet

asymm. links
symm.
asymm. rechts

C — Horizontal engstrahlend oder breitstrahlend

symm. engstrahlend
symm. breitstrahlend
asymm. engstrahlend
asymm. breitstrahlend

Lif Twinspot-Modul

Medium
Semi Spot
Spot

Lif Wege-Modul

asymm. Straße

Erfahren Sie mehr über die Lif, wie sie in einigen unserer ausgewählten Projekten eingesetzt wurde.

Projekte

Sprechen Sie uns an
Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Außergewöhnliches umzusetzen.

Wähle Region und Sprache

Unsere Webseite benutzt eine Anzahl von Cookies um die Nutzererfahrung für Sie zu verbessern. Lesen Sie hier mehr über diese cookies.
Wenn Sie ablehnen, werden Ihre Informationen beim Besuch dieser Website nicht erfasst. Ein einzelnes Cookie wird in Ihrem Browser verwendet, um daran zu erinnern, dass Sie nicht nachverfolgt werden möchten.