Das wiederaufgebaute Stadtschloss erstrahlt im Licht von Lif

Projekt

Humboldt Forum im Berliner Schloss

Berlin, Deutschland

Im Herzen Berlins, gelegen an der Spree, verbindet das neu entstandene Humboldt Forum als modernes Uni­ver­sal­museum Kunst, Kultur und Wissen­schaft und erweitert damit das Angebot der benachbarten Museumsinsel. Die großflächigen Plätze rings um das Bau­werk und seine Fassaden illuminieren Leuchten der Serie Lif von Selux.

Erbaut zwischen 2012 und 2020 umfasst das Museum eine Fläche von rund 40.000 Quadrat­metern. Das Gebäude ist ein teilweiser Nach­bau des histo­rischen Berliner Stadt­schlosses, wobei die Fassaden dreier Außen­seiten sowie Innenhöfe rekonstruiert wurden. Der Entwurf entstand nach Plänen des italienischen Architekten Franco Stella als vollständiger Neubau.

Das Beleuchtungskonzept für die barocken Fassaden wurde vom Berliner Licht­planungs­büro Licht­vision vorgegeben. Kardorff Ingenieure Licht­planung ergänzte die Planung des umgebenden Land­schafts­raums und die Anfor­derungen der Sicherheits­technik mit einer Um­setz­ung mittels der Lif Lichtstele von Selux.

Die modulare System­leuchte ist so konfiguriert, dass sie mit diversen Licht­modulen die komplexen Beleuchtungs­aufgaben erfüllen kann: das Top-­Element übernimmt die Allgemein­beleuchtung im urbanen Raum und das Fassaden­modul strahlt die Architektur leistungs­stark aus wenigen Lichtpunkten an. Die Twinspot-­Module ermög­lichen präzise zu insze­nieren. Darüber hinaus bietet die 4-fach Spezial­kamera-­Anbindung die Möglich­keit, die hohen Sicherheits­anforderungen eines Museums mit der Grund­funktion der Beleuchtung zu kombinieren.


Bauherr Bundesbaudirektion BBR, Senatsverwaltung, Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss


Landschaftsarchitekt bbz Landschaftsarchitekten


Lichtplaner Lichtvision Berlin, Kardorff Ingenieure Lichtplanung GmbH


Fotograf Linus Lintner


Produkt Lif


Besonderheiten Smart-City-Integration


Background

Durch ihre reduzierte Formensprache bleibt die Lif Lichtstele visuell im Hintergrund. Mit ihrer Lichttechnik löst sie komplexe Beleuchtungsaufgaben von der Allgemeinbeleuchtung bis zur Akzentuierung.

Interessiert an Lif ?

Sprechen Sie uns an
Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Außergewöhnliches umzusetzen.

Wähle Region und Sprache

Unsere Webseite benutzt eine Anzahl von Cookies um die Nutzererfahrung für Sie zu verbessern. Lesen Sie hier mehr über diese cookies.
Wenn Sie ablehnen, werden Ihre Informationen beim Besuch dieser Website nicht erfasst. Ein einzelnes Cookie wird in Ihrem Browser verwendet, um daran zu erinnern, dass Sie nicht nachverfolgt werden möchten.