• Projekte
  • Neubau des Jüdischen Museums
Jüdisches Museum, Frankfurt/Main

Neubau des Jüdischen Museums

Frankfurt am Main, Deutschland

Neben dem his­to­ri­schen Roth­schild-Palais, das seit 1988 das Jüdi­sche Museum in Frank­furt beher­bergt, eröff­nete im Okto­ber 2020 ein moder­ner Erwei­te­rungs­bau für jüdi­sche Geschichte und Gegen­wart. An der Ver­bin­dung von Alt- und Neubau ent­stand ein groß­zü­gi­ger Vor­platz.

Der israe­li­sche Künst­ler Ariel Schle­sin­ger ent­warf hier­für die 11 Meter hohe Baum­skulp­tur ​„Untit­led“: Zwei in Alu­mi­nium gegos­sene Bäume – einer davon ist im Boden ver­pflanzt, der andere ragt mit seinem Wur­zel­bal­len kopf­über in den Himmel. In diese spek­ta­ku­läre Umge­bung fügt sich die schlanke, zylin­dri­sche Lif Licht­s­tele har­mo­nisch ein, ohne den Vor­platz zu domi­nie­ren. Die Sys­tem­leuchte ist so kon­fi­gu­riert, dass sie unter­schied­li­che Beleuch­tungs­auf­ga­ben erfül­len kann. Das Top-Ele­ment ist mit einer 4-facher Tritec-Optik aus­ge­stat­tet, deren Licht für eine ange­nehme All­ge­mein­be­leuch­tung sorgt. Dies ergänzt ein Twins­pot-Modul, das mit prä­zi­ser Anstrah­lung die Fas­sade des Neu­baus akzen­tu­iert. Über die Grund­funk­tion Beleuch­tung hinaus wurde in die Lif eine smarte Funk­tion inte­griert: In das modu­lare System der Leuchte fügen sich vier ver­stell­bare Über­wa­chungs­ka­me­ras ein und ermög­li­chen Schutz und Sicher­heit für die Bürger.


Kunde Jüdisches Museum, Frankfurt a. Main


Architekt Staab Architekten, Berlin


Lichtplaner Licht Kunst Licht, Berlin


Fotograf Marc Winkel-Blackmore , KOY + WINKEL Fotografie


Interessiert an Lif ?

Sprechen Sie uns an
Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Außergewöhnliches umzusetzen.

Wähle Region und Sprache

Unsere Webseite benutzt eine Anzahl von Cookies um die Nutzererfahrung für Sie zu verbessern. Lesen Sie hier mehr über diese cookies.
Wenn Sie ablehnen, werden Ihre Informationen beim Besuch dieser Website nicht erfasst. Ein einzelnes Cookie wird in Ihrem Browser verwendet, um daran zu erinnern, dass Sie nicht nachverfolgt werden möchten.