Barangaroo Reserve

Sydney, Australien

Das Bar­anga­roo Reserve in Sidney ist das größte inner­städ­ti­sche Ent­wick­lungs­pro­jekt der Welt. Das Pro­jekt, das nach moderns­ten öko­lo­gi­schen Kri­te­rien zum Jahr 2022 fer­tig­ge­stellt wird, wird heute schon als das Wahr­zei­chen moder­ner Pazi­fik­re­gion ange­se­hen. Auf einem 22 Hektar großen Gebiet des ehe­ma­li­gen Con­tai­ner­ha­fens werden moderne Büro-, Geschäfts- und Wohn­ge­bäude umge­ben von Park­an­la­gen und ange­schlos­sen an eine spek­ta­ku­läre Ufer­pro­me­nade errich­tet.

Für die Park- und Pro­me­na­den­be­leuch­tung lie­ferte Selux 200 Lanova LED-Leuch­ten mit digi­ta­ler Licht­steue­rung. Den Auf­trag, einen siche­ren und ener­gie­ef­fi­zi­en­ten öffent­li­chen Raum zum Wohl­füh­len für Men­schen jeden Alters und jeder Mobi­li­tät zu gestal­ten, setzte das Licht­pla­nungs­un­ter­neh­men Webb Aus­tra­lia Group dank Selux Licht­tech­nik gelun­gen um.

Alle sym­me­tri­schen Mast­auf­satz­leuch­ten sind mit KNX-DALI-Licht­tech­nik aus­ge­stat­tet, die eine intel­li­gente bedarfs­ori­en­tierte Park­be­leuch­tung je nach Tages­zeit und Besu­cher­aus­las­tung ermög­licht. Die Instal­la­tion garan­tiert Umwelt­freund­lich­keit, erfüllt Normen für Bar­rie­re­frei­heit und Sicher­heit im öffent­li­chen Raum mit 24-Stun­den-Nut­zung und gilt als eine der welt­weit­größ­ten dieser Art.

Das Desi­gn­kon­zept für die Pro­me­na­den­be­leuch­tung wurde von der mari­ti­men Geschichte des Ortes inspi­riert. Da, wo früher Leucht­feuer Schiffe durch den Hafen von Sydney navi­gier­ten, weisen heute die Lanova LED-Leuch­ten Besu­chern den Weg. Die zylin­dri­schen Leuch­ten ver­lau­fen am Par­ku­fer ent­lang – einem ansehn­li­chen Nach­bau der Küs­ten­li­nie von 1836 mit seinen mäch­ti­gen Sand­stein­blö­cken. Die auf den Haupt­we­gen im glei­chen Abstand auf­ge­stell­ten schlan­ken Leuch­ten ent­wi­ckeln einen ein­zig­ar­ti­gen opti­schen Rhyth­mus, spen­den gleich­mä­ßi­ges warmes Licht und erwe­cken den Ein­druck, als wären sie feine Hän­ge­la­ter­nen. Das runde Design der Lanova ordnet sich der Form­spra­che des Haf­en­turms unter und fügt sich wun­der­voll in die neu geschaf­fene Umge­bung des Bar­anga­roo Reser­vats ein.

Auf die Beleuch­tung von Gassen und Neben­we­gen wurde bei der Pla­nung bewusst ver­zich­tet, um die über­mä­ßige Beleuch­tung des Parks zu ver­mei­den, gleich­wohl um die Gäste nicht zu ver­lo­cken, sich nachts in die Tiefen des Parks zu bege­ben. Auf gerich­tete Beleuch­tung der Begrü­nung und der Bäume wurde ebenso wil­lent­lich ver­zich­tet, um die Natür­lich­keit der nächt­li­chen Umge­bung nicht zu beein­träch­ti­gen.


Auftraggeber: Barangaroo Delivery Authority and Lend Lease


Landschaftsarchitekt: PWP Landscape Architecture, Berkeley


Lichtplaner: Webb Australia Group, Sydney


Fotograf: Dave Wicks, DMWCreative


Interessiert an Lanova?

Sprechen Sie uns an
Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Außergewöhnliches umzusetzen.

Wähle Region und Sprache

Unsere Webseite benutzt eine Anzahl von Cookies um die Nutzererfahrung für Sie zu verbessern. Lesen Sie hier mehr über diese cookies.
Wenn Sie ablehnen, werden Ihre Informationen beim Besuch dieser Website nicht erfasst. Ein einzelnes Cookie wird in Ihrem Browser verwendet, um daran zu erinnern, dass Sie nicht nachverfolgt werden möchten.