Licht Plus in Berlin

Urban Space Ligh­ting – Ste­ige­rung der Licht-und Leben­s­qu­ali­tät im Stadt­raum
Licht gene­ri­ert nicht nur mehr Sic­her­heit im Stra­ßen­ver­kehr. Es kann auch für mehr Leben­s­qu­ali­tät im urban Raum sorgen. Je nach Lage und Nut­zung bedarf es ande­rer Lichtp­ro­file für das nächt­liche Leben im Kiez, in den Wohnst­ra­ßen, auf Plät­zen und Parks – natür­lich im Rahmen der Norm, aber auch darü­ber hinaus. Dass dieser Gewinn für die Stadt bei Nacht, für das geme­insc­haft­liche Leben darin und für das City Mar­ke­ting weit­ge­hend ener­gi­ene­ut­ral und ohne Versch­lech­te­rung des Umweltsc­hut­zes gesc­he­hen kann, haben Wis­sensc­haft­ler unter­sucht und Licht- wie Landsc­haftsp­la­ner demonst­ri­ert.

Datum: Don­ners­tag, 15. Novem­ber 2018
Uhr­zeit: 18.00 Uhr
Ort: Selux Licht­fo­rum, Mot­ze­ner Straße 34, 12277 Berlin

Prog­ramm

Ret­hin­king the shades of the night
Ale­xan­der Rotsch
Asso­ci­ate Direc­tor | Ligh­ting Leader Europe, Arup Berlin

Stadt­Raum | Licht­Raum
Unter­suc­hun­gen und Ent­wick­lung der Stra­ßen­ra­ump­r­ä­gen­den
Bele­uch­tung für die Stadt von morgen

Dipl.-Ing. Nor­bert Was­ser­furth
HAWK, Fakul­tät Ges­tal­tung, Hil­des­heim

Light and Life, a poem.
The soft values of light beyond func­ti­ona­lity (in engl.)

Maar­ten van der Voorde
Direc­tor West 8 urban design & lands­cape arc­hi­tec­ture, Brüs­sel

Get-toget­her bei Get­r­än­ken und Snacks

Anmel­dung unter
Lichtp­lus

Mit dieser jähr­lich wieder­keh­ren­den Verans­tal­tungs­re­ihe för­dert Selux den Aus­ta­usch mit inno­va­ti­ven und kre­ati­ven Geis­tern aus versc­hi­ede­nen Dis­zip­li­nen. Im Fokus steht immer das Phä­no­men Licht, erg­änzt durch eine weitere Dimen­sion. Ihre aktu­elle und span­nende Wech­se­l­wir­kung wird anhand von Impuls­re­fe­ra­ten und einem Beis­piel aus der Praxis erl­äu­tert. Lassen sie sich von unse­ren bis­he­ri­gen Licht Plus Verans­tal­tun­gen ins­pi­ri­eren.

You are on Selux Turkey