Mittwoch 26 März 2014

Evolutionärer Fortschritt: Olivio Systemleuchtenfamilie nun auch mit hochwertiger LED-Lichttechhnik in weiß und RGBW

Das Leuch­ten­sys­tem Olivio von Selux hat sich in vielen anspruchs­vol­len Pro­jek­ten bewährt – etwa am Por­sche Museum in Stutt­gart oder am Alten Hafen von Mar­seille. Jetzt wird Olivio mit zusätz­li­chen Optio­nen und aktu­el­ler Tech­nik evo­lu­tio­när wei­ter­ent­wi­ckelt und bleibt so auf dem neu­es­ten Stand: Die LED-Leuch­ten­köpfe werden noch leis­tungs­fä­hi­ger; RGBW-Leuch­ten­köpfe eröff­nen unge­ahnte Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten im Außen­be­reich mit dyna­mi­schem, far­bi­gem Licht. Noch ein­fa­cher macht Selux die Spe­zi­fi­zie­rung jetzt mit dem Olivio Online-Kon­fi­gu­ra­tor unter www​.selux​.com, der den Anwen­der in weni­gen Schrit­ten inter­ak­tiv zum aus­schrei­bungs­fä­hi­gen Pro­dukt führt.

Maxi­ma­ler Gestal­tungs­spiel­raum für den Planer

Durch seinen kon­se­quent modu­la­ren Aufbau bietet Olivio viel­fäl­tigste Kon­fi­gu­ra­ti­ons­mög­lich­kei­ten: Ein Grund für den anhal­ten­den Erfolg des Sys­tems, denn so lassen sich für spe­zi­fi­sche Orte und Pro­jekte indi­vi­du­elle Desi­gn­lö­sun­gen rea­li­sie­ren. Die Olivio Leuch­ten­köpfe sind in den drei Bau­grö­ßen Grande, Medio und Pic­colo ver­füg­bar und können mit unter­schied­li­chen Aus­le­gern und Mast­ty­pen aus den drei Desi­gn­li­nien Sis­tema, Flo­r­a­cion und Can­de­la­bra kom­bi­niert werden. Die so geschaf­fe­nen Vari­an­ten über­neh­men wie­derum mit einem durch­gän­gi­gen Erschei­nungs­bild sowohl funk­tio­nale als auch atmo­sphä­ri­sche Beleuch­tungs­auf­ga­ben in Außen­be­rei­chen: Von der Wege- und Platz­be­leuch­tung über die Fas­sa­den­flu­tung bis zur Akzen­tu­ie­rung von Objek­ten.

Unbe­grenzte Farb­viel­falt mit RGBW

So fügt sich auch die neue Option der dyna­mi­schen RGBW-Beleuch­tung naht­los in das modu­lare Prin­zip der Pro­dukt­fa­mi­lie Olivio. Planer können jetzt nicht nur mit viel­fäl­ti­gen, selbst kon­fi­gu­rier­ten Leuch­ten­for­men ein ein­drucks­vol­les und ideal auf das Umfeld abge­stimm­tes Erschei­nungs­bild erschaf­fen, son­dern auch dyna­mi­sche, far­bige Beleuch­tung als zusätz­li­ches Stil­mit­tel naht­los in ihre Kon­zepte inte­grie­ren. Olivio RGBW-Leuch­ten erlau­ben eine unbe­grenzte Farb­viel­falt. Tech­nisch beschrei­tet Selux dabei neue Wege: Die spe­zi­elle RGBW-Optik basiert auf einer ring­för­mi­gen Anord­nung der far­bi­gen und weißen LED in einem rota­ti­ons­sym­me­tri­schen Frei­form-Reflek­tor. Seine Geo­me­trie bewirkt, dass die prä­zise Farb­mi­schung voll­stän­dig inner­halb der opti­schen Ein­heit statt­fin­det.

Kom­for­ta­ble Steue­rung per App

Die Pro­gram­mie­rung und Steue­rung von dyna­mi­schen und sta­ti­schen Licht­sze­nen mit Olivio RGBW-Leuch­ten erfolgt über DALI oder DMX – zum Bei­spiel mit dem Selux Net­com­po­ser: Das Licht­ma­nage­ment-System ermög­licht es, bis zu 32 Leuch­ten über DALI oder bis zu 256 Leuch­ten über DMX zu steu­ern. So lassen sich unter­schied­lichste Szenen und Sequen­zen pro­blem­los pro­gram­mie­ren und ein­fach abru­fen. Die Bedie­nung kann über Schnitt­stel­len mit kon­ven­tio­nel­len Tas­tern erfol­gen. Eine Ein­bin­dung von Touch­pa­nels ist ebenso mög­lich wie eine WLAN-Steue­rung via Smart­phone oder Tablet mit der Selux Light­ingTab“ App für Android, iOS und Win­dows 8.

Aber auch die über­ar­bei­te­ten Olivio Leuch­ten­köpfe mit weißen LED in 3000K oder 4000K und einer opti­mier­ten, hoch­wer­ti­gen Reflek­tor­geo­me­trie für die Licht­ver­tei­lun­gen Spot, Medium oder Flood zeigen sich varia­bel: Sie sind über ver­schie­dene Schnitt­stel­len schalt- und dimm­bar. Durch den Ein­satz intel­li­gen­ter Steue­run­gen kann das Licht bedarfs­ge­recht, indi­vi­du­ell und prä­zise gere­gelt werden. Diese nut­zungs­ori­en­tierte Steue­rung min­dert den Ener­gie­ver­brauch nach­hal­tig, senkt die Kosten und opti­miert die CO2-Bilanz.

Qua­li­täts­merk­male für ein langes Leuch­ten­le­ben

Höchste Mate­ri­al­qua­li­tät und höchste Funk­tio­na­li­tät für den Ein­satz sind selbst­ver­ständ­li­che Merk­male der Selux Pro­dukte: Lang­le­bige Bau­ele­mente und die schmutz­ab­wei­sende, orga­ni­sche Gehäu­se­form von Olivio redu­zie­ren die War­tungs­kos­ten auf ein Mini­mum. Hoch­wer­tige Details der in Schutz­art IP 67 aus­ge­führ­ten Gehäuse wie die unsicht­bare Kabel­füh­rung, die freie Aus­rich­tung in zwei Achsen mit groß­zü­gi­gen Schwenk­be­rei­chen sowie die Rie­gel­ver­schluss­me­cha­nik zum Öffnen und Schlie­ßen des Gehäu­ses mit nur einem Schraub­ge­winde ver­deut­li­chen den Qua­li­täts­an­spruch von Olivio in jeder Hin­sicht.

März 2014

Her­stel­ler­kon­takt:
Manuela Schna­bel, Lei­tung Mar­ke­ting / Kom­mu­ni­ka­tion
Selux AG, Mot­zener Straße 34, 12277 Berlin, Deutsch­land
T +49 30 72001 – 246, m.​schnabel@​selux.​de

Sie befinden sich bei Selux Deutschland