Region und Sprache wählen

Projektbericht herunterladen
Projektbericht ohne Personalisierung herunterladen (.pdf)

Middlesbrough Institute of Modern Art
Middlesbrough, UK

  • Projekt Middlesbrough Institute of Modern Art
  • Architekt Erick van Egeraat
  • Lichtplaner west 8, Holland/Belgium

Das von Erick van Eger­aat ent­wor­fene Museum behei­ma­tet eine Samm­lung zeit­ge­nös­si­scher und moder­ner Kunst. Das Kul­tur­quar­tier wird vom Midd­les­brough Centre Square umge­ben, der den größ­ten öffent­li­chen Platz Euro­pas bildet. Das Frei­licht-Audi­to­rium mit einer Fläche von 19.000 m Qua­drat­me­tern erhielt durch Olivio eine effekt­volle Beleuch­tung.

  • Das organische Design von Olivio, aber auch die funktionale Vielfalt durch den modularen Aufbau dieser Leuchtenfamilie ist von Vorbildern aus der Natur inspiriert. So bildet Olivio die Basis für Lichtkonzepte in urbanen Lebensräumen, bei denen das Wohlbefinden der Menschen im Mittel­punkt steht. Die Olivio Leuchtenköpfe sind in den drei Baugrößen Grande, Medio und Piccolo verfügbar und können mit unterschiedlichen Aus­legern und Masttypen aus den drei Designlinien Sistema, Floracion und Candelabra kombiniert werden. Aber nicht nur das Design lässt sich indi­viduell und situationsgerecht anpassen. Unter­schiedliche Optiken und Lichtfarben von 2700 K bis 4000 K lösen auch anspruchsvolle Beleuch­tungsaufgaben effizient und blendfrei: Von der Wege­ und Platzbeleuchtung über die Flächen­anstrahlung bis zur Akzentuierung von Objekten. Die neue Olivio Cap reduziert zusätzlich Streulicht. Bei besonderen Anforderungen, integriert sich Olivio mit ihren Kamera­ und Lautsprecher modulen in smarte Anwendungsszenarien. Die besondere Ästhetik von Holzmasten unter­streicht das hochwertige, organische Leuchten­design von Olivio. In Verbindung mit einer harmonischen Farbgebung der Leuchtenköpfe zum Beispiel in Bronze ergibt sich ein zeitlos behagliches Raumambiente.

Sie befinden sich bei Selux Belgien