Freitag 9 März 2018

Smart Lighting – der Schlüssel zur Smart City

Weni­ger Staus, bes­sere Ori­en­tie­rung, mehr Infor­ma­tion und Sicher­heit: Smarte, ver­netzte Tech­no­lo­gie hat großes Poten­tial, die Lebens­qua­li­tät in unse­ren Städ­ten zu stei­gern. Die Stadt­be­leuch­tung, ob neu oder im Bestand, ist selbst­ver­ständ­li­cher Teil der Infra­struk­tur. Mit Selux Smart Light­ing wird sie zum Schlüs­sel­ele­ment der Smart City von morgen.

Ver­netzte Städte sind keine ferne Zukunfts­vi­sion – wir befin­den uns schon inmit¬ten eines großen Wan­dels. Welt­weit wach­sen die Metro­po­len. Die zuneh­mende Ver­dich­tung stellt das Zusam­men­le­ben der Men­schen vor Her­aus­for­de­run­gen, zugleich bietet die Digi­ta­li­sie­rung neue Chan­cen, um unser Zusam­men­le­ben zu orga­ni­sie­ren und die Lebens­qua­li­tät in Städ­ten zu erhö­hen. Licht ist bereits heute ein selbst­ver­ständ­li­ches Ele­ment der städ­ti­schen Infra­struk­tur – daran knüpft Selux an und baut mit Smart Light­ing die Brü­cken in eine smarte Zukunft unse­rer Städte.

Con­nec­ted to Life: für mehr Lebens­qua­li­tät

Die ent­schei­den­den Fragen beim Ein­satz dieser smar­ten Tech­no­lo­gien sind: Wie können wir damit unser Leben ver­bes­sern, es ange­neh­mer, siche­rer und inter­es­san­ter machen? Smart Light­ing von Selux folgt dem Leit­satz: Con­nec­ted to Life – Tech­nik nicht als Selbst­zweck, son­dern eng ver­bun­den mit dem Leben, den Bedürf­nis­sen, Erwar­tun­gen und Poten­tia­len der Men­schen. Mit dieser Stra­te­gie macht Selux die Smart City zum erstre­bens­wer­ten Ziel, einer Stadt mit nach­hal­ti­ger Lebens­qua­li­tät für alle.

Die Stadt­be­leuch­tung bildet dafür die logi­sche Basis, denn sie stellt schon heute eine große Zahl von Instal­la­ti­ons­punk­ten mit Strom­ver­sor­gung bereit. Smarte Leuch­ten werden so zu Knoten eines flä­chen­de­cken­den digi­ta­len Netz­werks: Eine neue Rolle für die Beleuch­tung, auf die Selux bes­tens vor­be­rei­tet ist. Kon­se­quent modu­lar gedachte Pro­dukte wie die Licht­s­tele Lif bieten opti­male Vor­aus­set­zun­gen für die Inte­gra­tion smar­ter Funk­tio­nen. Das tiefe tech­ni­sche Ver­ständ­nis der Exper­ten bei Selux ermög­licht es, gemein­sam mit Kunden, Anwen­dern und Part­nern Lösun­gen zu ent­wi­ckeln, die indi­vi­du­ell auf die jewei­lige Situa­tion zuge­schnit­ten sind.

Syn­er­gien durch Ver­net­zung

Die Smart City ist mehr als die Summe ihrer Bestand­teile, denn ihre Ele­mente ver­stär­ken sich gegen­sei­tig durch Syn­er­gien. Die Ver­bin­dung via Inter­net ermög­licht es, smarte Leuch­ten von Selux bedarfs­ge­recht zu schal­ten, zu dimmen und sie in kom­plexe Beleuch­tungs­sze­na­rien ein­zu­bin­den. So lässt sich durch adap­tive Beleuch­tung einer­seits Ener­gie sparen, ande­rer­seits die Erlebnis¬qualität im Stadt­raum stei­gern. Doch die Ver­net­zung ist keine Ein­bahn­straße. Sen­so­ren in den Leuch­ten können viel­fäl­tige Daten sam­meln und in Echt­zeit über­mit­teln: Von loka­len Hel­lig­keits- und Wet­ter­da­ten über Ver­kehrs­fluss und –dichte bis zur Luft­qua­li­tät. Dadurch lassen sich Ana­ly­sen erstel­len und Sze­na­rien ent­wi­ckeln, um z. B. Ver­kehrs­flüsse zu regeln oder Logis­tik­ket­ten zu opti­mie­ren. Kame­ras sorgen an neur­al­gi­schen Punk­ten der Stadt für mehr Sicher­heit.

Umge­kehrt können smarte Leuch­ten auch ihre Umge­bung mit Infor­ma­tio­nen ver­sor­gen, über Laut­spre­cher, Dis­plays, Bea­cons oder Wifi-Hot­spots. Auch Lade­sta­tio­nen für Elek­tro­fahr­zeuge lassen sich in Leuch­ten von Selux inte­grie­ren. So inter­agiert die Smart City mit ihren Bewoh­nern und Besu­chern, sie lernt und sam­melt Wissen, um sich immer besser auf die Men­schen und das Leben in ihr ein­zu­stel­len. Das Schlag­wort Smart City bleibt bei Selux keine graue Theo­rie: Das Unter­neh­men hat in Berlin eine ent­spre­chende Test­an­lage ein­ge­rich­tet, um die neuen Kon­zepte und Ideen zu erpro­ben. Außer­dem können dort die Kunden und Part­ner des Unter­neh­mens die Inte­gra­tion von smar­ten Tech­no­lo­gien in die Beleuch­tung per­sön­lich erle­ben – ein klares Com­mit­ment für die Vision der Smart City.

März 2018

Sie befinden sich bei Selux Australien