Projektbericht herunterladen
Projektbericht ohne Personalisierung herunterladen (.pdf)

Place du Peuple, Saint-Étienne
Saint-Étienne, Frankreich

  • Projekt Place du Peuple, Saint-Étienne
  • Kunde Stadtverwaltung Saint-Étienne
  • Lichtplaner Cobalt Lumiere, Lyon
  • Elektroinstallation Sobeca
  • Repräsentanz Selux France

Vor­mals war sie eine wohl­ha­bende Indus­trie­stadt, heute rich­tet sich Saint-Éti­enne in Rhône-Alpes zuneh­mend auf Design, Kultur und Tou­ris­mus aus. Die Moder­ni­sie­rung der Stadt­be­leuch­tung gehört zu den Maß­nah­men, die der Stadt in der Nähe von Lyon einen neuen Aus­druck ver­lei­hen soll. So erhielt der zen­trale Platz der Stadt, der Place du Peuple, ein neues Licht­kon­zept.

Der Place du Peuple ist ein emble­ma­ti­scher Platz der Stadt und Bestand­teil des his­to­ri­schen Stadt­kerns von Saint-Eti­enne. Bei der Neu­ge­stal­tung war es darum wich­tig, ihm eine starke nächt­li­che Iden­ti­tät zu geben. Die Planer von Cobalt Lumiere wähl­ten die modu­lare Sys­tem­leuchte Lif , die gleich­zei­tig ver­schie­dene Beleuch­tungs­auf­ga­ben erfül­len kann. Für eine har­mo­ni­sche Licht­stim­mung sorgt das Top-Ele­ment mit 4-facher Tritec Optic. Das Twins­pot Modul über­nimmt die Funk­tion der Anstrah­lung von Objek­ten am Platz. Trans­pa­renz und Leich­tig­keit ver­mit­telt das innen beleuch­tete, offene Auf­nahme-Ele­ment . Dessen kun­den­spe­zi­fisch ange­passte, ovale Aus­spa­rung ist zusätz­lich in och­sen­blut­ro­ter Farbe, in der Sym­bolfarbe von Saint-Éti­enne gefärbt – ein Eye-cat­cher, der nicht nur tags­über die Blicke der Fuß­gän­ger auf sich zieht. Das Lif Top­mo­dul wurde mit einer warm­to­ni­gen Licht­farbe von 2700K aus­ge­stat­tet – dies ver­leiht dem Platz einen kom­for­ta­blen und warmen Licht­ak­zent in den Abend­stun­den.

  • Lebendig, pulsierend, immer in Bewegung – Städte begeistern uns mit ihrer Vielfalt des öffentlichen Raums, mit prachtvollen Fassaden und eleganten Flaniermeilen, mit einzigartigen Baudenkmälern und einladenden Parkanlagen. Diese Magie der Großstadt spüren wir besonders in den Abendstunden und Nächten – wenn das Licht der Lif die Schönheit urbanen Lebens vollendet zur Geltung bringt. Zurückhaltend in ihrer Form, fügt sich die Lif dezent in jedes Stadtbild ein. Auf innovative Weise interpretiert sie die Form des reduzierten Zylinders als architektonische Grundform. Während des Tages hält sich Lif im Hintergrund und lenkt nicht vom Wesentlichen ab. Doch nachts entfaltet sie ihre ganze Wirkung: Denn bei der Lif wird das Licht ausgerichtet, nicht die Leuchte. So kann die Lif aufgrund ihrer Modularität die Umgebung frei inszenieren und passt sich wie keine andere Leuchte variabel und mit Leichtigkeit an unterschiedlichste Beleuchtungsaufgaben in der Stadt an – überaus vielfältig im Einsatz macht sie das menschliche Umfeld auf inspirierende Weise erlebbar.
Sie befinden sich bei Selux Australien