Region und Sprache wählen

Projektbericht herunterladen
Projektbericht ohne Personalisierung herunterladen (.pdf)

London City Island
London, Großbritannien

  • Projekt London City Island: Trinity Square mit dem English National Ballet
  • Architekt Troup Bywaters + Anders
  • Fotograf Amphitype
  • Repräsentanz Selux UK

Der Tri­nity Square in London ist ein zen­tra­ler Platz im neu gebau­ten Stadt­vier­tel City Island, das am Fluss­ufer der Themse liegt und den Spitz­na­men Mini Man­hat­tan“ trägt. Die Ent­wick­lung der Bau­un­ter­neh­men Bal­ly­more und Eco­World umfasst ein 12 Hektar großes Gebiet mit neuen, in Lager­haus-Ästhe­tik gestal­te­ten Apart­ments, Büros, Restau­rants, Bou­ti­quen, Fuß­gän­ger- und Rad­we­gen, Was­ser­parks sowie Kunst- und Kul­tur­räu­men. Vor dem Eng­lish Natio­nal Ballet erleuch­ten nun Selux Olivio den Tri­nity Square.

Auf dem röt­li­chen Platz mit seinen unre­gel­mä­ßi­gen, dia­go­nal, senk­recht und waa­ge­recht ver­lau­fen­den weißen Strei­fen wirken die Olivio Leuch­ten mit ihren Holz­mas­ten wie wei­tere, ange­deu­tete Bäume. Ver­stärkt wird dieser Ein­druck durch die Anord­nung der Olivio Sis­tema um den höl­zer­nen Mast.

Die helle, halb­trans­pa­rente Fas­sade des Eng­lish Natio­nal Ballet und der Tri­nity Square werden von Olivio Grande auf 11 Meter hohen Holz­mas­ten beleuch­tet. Die Olivio strah­len mit 3000 Kelvin und RGBW, so werden in der Däm­me­rung und in der Nacht Platz, Bäume und Men­schen auch in zum Bei­spiel vio­let­tes Licht getaucht.

Einen Akzent zur moder­nen Archi­tek­tur des Plat­zes und der umge­ben­den Gebäude bilden die Bäume und die orga­ni­sche Form der Leuch­ten sowie das Natur­ma­te­rial Holz. Mit den Masten kor­re­spon­diert auch eine lange Bank aus Holz, die zum Ver­wei­len ein­lädt.

  • Das organische Design von Olivio, aber auch die funktionale Vielfalt durch den modularen Aufbau dieser Leuchtenfamilie ist von Vorbildern aus der Natur inspiriert. So bildet Olivio die Basis für Lichtkonzepte in urbanen Lebensräumen, bei denen das Wohlbefinden der Menschen im Mittel­punkt steht. Die Olivio Leuchtenköpfe sind in den drei Baugrößen Grande, Medio und Piccolo verfügbar und können mit unterschiedlichen Aus­legern und Masttypen aus den drei Designlinien Sistema, Floracion und Candelabra kombiniert werden. Aber nicht nur das Design lässt sich indi­viduell und situationsgerecht anpassen. Unter­schiedliche Optiken und Lichtfarben von 2700 K bis 4000 K lösen auch anspruchsvolle Beleuch­tungsaufgaben effizient und blendfrei: Von der Wege­ und Platzbeleuchtung über die Flächen­anstrahlung bis zur Akzentuierung von Objekten. Die neue Olivio Cap reduziert zusätzlich Streulicht. Bei besonderen Anforderungen, integriert sich Olivio mit ihren Kamera­ und Lautsprecher modulen in smarte Anwendungsszenarien. Die besondere Ästhetik von Holzmasten unter­streicht das hochwertige, organische Leuchten­design von Olivio. In Verbindung mit einer harmonischen Farbgebung der Leuchtenköpfe zum Beispiel in Bronze ergibt sich ein zeitlos behagliches Raumambiente.

Sie befinden sich bei Selux Australien