Projektbericht herunterladen
Projektbericht ohne Personalisierung herunterladen (.pdf)

Königsstadt Carrée
Berlin, Deutschland

  • Projekt Königsstadt Carrée
  • Kunde bauart Beteiligungs- GmbH&Co
  • Architekt STP Architekten
  • Elektroinstallation Lischke & Co GmbH
  • Fotograf Piotr Krajewski

Das Königs­stadt Carrée ist ein Büro- und Hotel­kom­plex in Berlin Mitte. Der Neubau besteht aus vier Gebäu­de­tei­len: einem Büro­hoch­haus mit 21 Etagen, einem Ver­bin­dungs­bau mit 9 Etagen sowie einem Atrium- und einem Hotel­ge­bäude. Ent­spre­chend dem archi­tek­to­ni­schen Kon­zept wurde die Fas­sade des Hoch­hau­ses mit­tels LED Beleuch­tung akzen­tu­iert. Etwa 100 Selux RGB-Leuch­ten wurden dafür direkt in die Fas­sade inte­griert. Die Steue­rung der Pro­jekt­leuch­ten erfolgt über den Selux Net­com­po­ser.

Ein­zelne Leuch­ten werden über DMX-Lei­tun­gen ange­steu­ert, die im Dop­pel­bo­den der jewei­li­gen Etage ver­legt sind. Die Strom­ver­sor­gung und die LED Kon­ver­ter sind eben­falls innen­lie­gend im Dop­pel­bo­den unter­ge­bracht. Die Tech­nik­zen­trale befin­det sich im 21. Ober­ge­schoss, hier werden alle Steue­run­gen zusam­men­ge­führt. Das Beson­dere an der Fas­sade ist eine Beleuch­tung, bei der über den Selux Medi­en­ser­ver ver­schie­dene Ani­ma­tio­nen abge­ru­fen werden können.

Sie befinden sich bei Selux Australien