Licht bewegt

Innovativ – von Anfang an

"Semper lux" - immer Licht. Als Hermann Bansbach im Jahr 1948 in Berlin seine Firma gründet, ist die noch immer schwer zerstörte Stadt nahezu strom- und lichtlos. Hermann Bansbach bringt Licht in die dunkle Zeit, indem er mit einem Batterieaufladegerät das Leben der Berliner erleichtert. Er glaubt daran, dass Licht eine gesellschaftliche und kulturelle Bedeutung hat, die weit über eine rein wirtschaftliche hinausgeht. Diese Einstellung ist uns bis heute geblieben: So wurde aus Semperlux Selux.

Die Vorteile einer globalen
Firmengruppe.
Die Vorzüge eines
Familienbetriebs.


Zu Hause in der ganzen Welt

Think global, act local.

  • Headquarter in Berlin
  • Produktionsstandorte in Deutschland, Frankreich, Amerika
  • Vertriebsgesellschaften in Australien, Benelux, England, Italien, Österreich, Schweden
  • Diverse Agenturen weltweit

Gutes Licht ist unsere Mission

Daran arbeiten wir gemeinsam mit Lichtplanern und Architekten auf der ganzen Welt. Als Partner mit einem tiefen Verständnis für Architektur und Design unterstützen wir mit unseren Produkten, unserer Erfahrung, unserem Sachverstand und unserer Beratungskompetenz unsere Kunden bei der Entwicklung überzeugender Lichtlösungen. Denn gutes Licht ist Lebensqualität. Das bewegt uns.

Anwendungsgebiete

  • Interior
  • Exterior
  • Transport 
  • Intelligent Solutions 

Selux Individual

Maßgeschneiderte, projektspezifische  Lösungen von der Idee bis zur Realisierung

Modularität -
Damit jede Vision
Wirklichkeit wird

Ob bei der Optik, Gehäuse, Montagetechnik oder anderen spezifischen Lichtwünschen, Selux bietet Ihnen Gestaltungsfreiheit. Unsere modular aufgebauten Lichtsysteme überzeugen durch formale Qualitäten bei hohem Sehkomfort.

Die Form folgt der Funktion

Bei unseren Leuchten steht die Funktion, das gute Licht, im Mittelpunkt. Die Überlegenheit der Selux Optiken basiert auf intensiven Lichtberechnungen, einer hohen LED-Kompetenz, langjähriger Erfahrung und genauen Werkstoff- und Lichtquellenkenntnissen.

Qualität ist Überzeugung,
die im Produkt erlebbar wird

Qualität steckt im Detail, genauer gesagt im hochwertigen Material, in der Verarbeitung, in der ressourcenschonenden Produktion und dem Anwendungs-verständnis. So entstehen aus guten Produkten sehr gute Produkte.

Wir produzieren Leuchten -
Aber liefern Lebensqualität


Aktuelle Exterior Produktinnovationen

  • Lif
  • Trigo
Übersicht anzeigen

Aktuelle Interior Produktinnovationen

  • Loop
  • Pallas
  • M60 Connect
Übersicht anzeigen

Museum für architektur-zeichnung
berlin, deutschland

  • Bauherr: Tchoban Foundation, Berlin
  • Architektur: Sergei Tchoban, Sergey Kuznetsov, SPEECH Tchoban & Kuznetsov, Moskau
  • Lichtplanung: Kardorff Ingenieure, Berlin
  • Foto: Linus Lintner
  • Produkt: M80 Sonderleuchte

Swedbank stockholm, schweden

 

  • Bauherr: Swedbank
  • Architektur: 3XN
  • Lichtplanung: Lighting Design: Black Ljusdesign - Niklas Ödmann, Fredik Amnäs
  • Foto: Adam Mørk
  • Produkt: M100 Einbau

unibibliothek freiburg, deutschland

 

  • Bauherr: Stadt Freiburg
  • Architektur: Degelo Architekten Basel
  • Lichtplanung: Lunalicht
  • Foto: Oliver Kern
  • Produkt: Purelight 90 Pendel

mediathek Kunst-hochschule, Halle Deutschland

 

  • Bauherr: Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • Architektur: F29 Architekten Dresden,
    ZILA Leipzig
  • Foto: Werner Huthmacher
  • Produkt: M100

Porsche Museum,
Zuffenhausen

 

  • Bauherr: Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Architektur: Delugan Meissl
  • Lichtplanung: Delux
  • Elektroinstallation: Heldele GmbH
  • Foto: Brigida Gonzales
  • Produkt: individuelle Einbauleuchten

Mercedes-Benz-Museum,
Stuttgart

 

  • Bauherr: Daimler AG
  • Architektur: UN Studio
  • Lichtplanung: Ulrike Brandi Licht
  • Elektroinstallation: Speidel GmbH
  • Foto: Roland Halbe
  • Produkt: individuelle Einbauleuchten

Hauptstaats-archiv,
Dresden

 

  • Kunde: R+S Solutions GmbH
  • Architektur/Lichtplanung: Architect in Project - ASP Schweger Assoziierte Gesamtplanung GmbH
  • Elektroinstallation: S+P Steinigeweg Planungsgesellschaft GmbH & Co. KG
  • Foto: Jörg Schöner
  • Produkt: Neo 

BMW ehrl, Berlin Deutschland

 

  • Kunde: BMW Ehrl
  • Foto: Claus Boeckh
  • Produkt: Kju Square 4-fach Pendel

Pdt architects Büro, brisbane

 

  • Architektur: PDT Architects
  • Lichtplanung: Interior Engineering
  • Foto: DMW Photography
  • Produkt: M60 individuelle Anbauleuchten

Actelion, san francisco usa

 

  • Kunde: Actelion
  • Foto: Eric Laignel
  • Produkt: Neo System

50 cannon street london, england

 

  • Auftraggeber: CBRE Buidling Consultancy, London
  • Lichtplanung: Despina für CBRE
  • Foto: Philip Durrant
  • Produkt: M100 Einbau

Marriott pavilion, new york USA

 

  • Kunde: Culinary Institute of America
  • Foto: James Brigagliano
  • Produkt: M36 Wallwasher

Oliver's yard london, england

 

  • Kunde: Oliver's Yard
  • Architektur: ORMS
  • Foto: James Newton
  • Produkt: M36 Wallwasher

Porsche Zentrum oakville, Kanada

 

  • Kunde: Policaro Automotive Family
  • Architektur: R H Architects
  • Elektrotechnik: HammerSchlag + Joffe Inc.
  • Foto: ScarFone Photography
  • Produkt: M125x90

kinder-krankenhaus alder hey liverpool, england

 

  • Bauherr: Alder Hey Children's NHS Foundation Trust
  • Architektur/Lichtplanung: BDP Manchester
  • Foto: David Barbour
  • Produkt: Olivio Sistema

Barangaroo sydney, australien

 

  • Kunde: Stadt Sidney
  • Bauherr: Barangaroo Delivery Authority and Lend Lease
  • Landschaftsplanung: PWP Landscape Architecture
  • Lichtplanung: Webb Australia Group
  • Foto: DMW Creative, Dave Wicks
  • Produkt: Lanova LED

Place de la République paris, frankreich

 

  • Kunde: Stadt Paris
  • Architektur: Trévelo & Viger-Kohler (TVK)
  • Lichtplanung: Yann Kersalé - AIK
  • Lichtdesign: Martha Schwartz Partners et Areal
  • Elektroinstallation: ATEC Ingénierie
  • Fotograf: Xavier Boymond
  • Produkt: Olivio Sistema

expo 2016 antalya, türkei

  • Architektur: ARTI Mimarlık; Mehmet Şenol und Team
  • Lichtplanung: Niyazi Avcı
  • Foto: Emre Şahin
  • Produkt: Olivio Sistema und Candelabra, Astro 1

alter hafen marseille, frankreich

 

  • Kunde: MPM Marseille Provence Métropole
  • Architektur: Foster and Partners / Tangram architects
  • Landschaftsarchitektur: Michel Desvigne
  • Lichtplanung: Yann Kersalé – AIK
  • Elektrotechnik: Ingérop Conseil et Ingénierie
  • Elektroinstallation: Citeos / Cegelec
  • Foto: Xavier Boymond
  • Produkt: Olivio Floracion, Sistema, Candelabra

Bahnhofs-vorplatz brandenburg, deutschland

 

  • Kunde: Stadt Brandenburg
  • Architektur: Hahn von Hantelmann
  • Lichtplanung: Schlotfeldt Licht; Torsten Rullmann
  • Fotograf: Claus Boeck
  • Produkt: Exelia

yeoju premium outlet seoul, südkorea

 

  • Bauherr: Shinsegae Simon INC.
  • Architekt: Duga CNC Architects & Associates
  • Lichtplanung: Bitzro & Partners
  • Elektrotechnik: Samjin Elex
  • Foto: Lee Hunik
  • Produkt: Saturn 5

schloss-strasse, berlin-steglitz deutschland

 

  • Auftraggeber: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
  • Foto: Claus Boeckh
  • Produkt: Trocadero 760/600

World trade Center memorial new York, usa

 

  • Architektur: Handel Architects; Davis Brody Bond Architects
  • Landschaftsarchitektur: Peter Walker & Partners
  • Lichtplanung: Fisher Marantz Stone
  • Foto: Ines Long, Archphoto
  • Produkt: MTR Lichtstele

Bahnhofs-vorplatz, Binz deutschland

 

  • Kunde: Stadt Binz, Rügen
  • Foto: Alexander Rudolph
  • Produkt: Avanza 600/450

osthafen-brücke Frankfurt am main, deutschland

 

  • Kunde: Stadt Frankfurt am Main
  • Bauherr: Max Bögl Bauservice GmbH & Co.KG
  • Architektur: Ferdinand Heide
  • Lichtplanung/Elektrotechnik: SRM Straßenbeleuchtung Rhein-Main GmbH
  • Elektroinstallation: SAG GmbH
  • Foto: Tom Wolf Photografie
  • Produkt: Initio

Mant de marsan, frankreich

 

  • Kunde: Stadt Mant de Marsan
  • Foto: Philippe Labeguerie
  • Produkt: Sombreo

Flughafen heathrow terminal 2 london, england

 

  • Kunde: Heathrow Airport Limited
  • Architektur: Luis Vidal + Architects
  • Lichtplanung: Studio Fractal
  • Foto: James Newton
  • Produkt: M125 × 90

blackfriars station london, england

 

  • Kunde: Network Rail
  • Bauherr: Balfour Beatty Construction Services UK
  • Architektur: Jacobs Architecture
  • Lichtplanung: Pinniger and Partners
  • Foto: James Newton
  • Produkt: M200 × 70

Hauptbahnhof Antwerpen, belgien

 

  • Kunde: Eurostation N.V.
  • Foto: Alain Franzolini
  • Produkt: Olivio Sistema

Richlands Station
Brisbane, australia

 

  • Architektur: The Horizon Alliance
  • Lichtplanung: GHD Engineers
  • Elektrotechnik: Nilsen Electrical QLD
  • Foto: DMW Creative
  • Produkt: Survivor

flughafen-station london-gatwick, england

 

  • Kunde: Gatwick Airport
  • Architektur: Capita
  • Lichtplanung: Pinniger and Partners
  • Generalunternehmer: VVB Engineering
  • Foto: split image ltd 
  • Produkt: M125 Anbauleuchten

Joe Murray Rivers, Jr. Intermodal Transit Center savannah,usa

  • Architektur: Cogdell & Medrala Architects
  • Lichtplanung: Wedel Duscherner Architects & Engineers
  • Foto: © Atlantic Archives, Inc.
  • Produkt: M125 × 90

Königstadt Carrée
Berlin, deutschland


  • Kunde: bauart Beteiligungs-GmbH & Co
  • Architektur: STP Architekten
  • Elektroinstallation: Lischke & Co GmbH
  • Foto: Piotr Krajewski
  • Produkt: M36 LED Medialine RGBW, Netcomposer

Hochwasser-pumpwerk,
Köln

 

  • Kunde: Stadtentwässerungsbetriebe der Stadt Köln
  • Architektur: Kaspar Kraemer Architekten BDA
  • Lichtplanung: Kaspar Kraemer Architekten / MBS / Selux AG / Vossloh-Schwabe Deutschland GmbH
  • Elektroplanung: MBS Elektro-Planung GmbH
  • Elektroinstallation: Emil Koch KG
  • Foto: Markus Bollen
  • Produkt: RGB LED mit DALI-Steuerung

Marriott Hotel
Berlin, deutschland

 

  • Kunde: Intertec im Auftrag der Beisheim AG
  • Architektur: Prof. Bernd Albers
  • Lichtplanung: Licht Kunst Licht
  • Fotos: Werner Huthmacher
  • Produkt: individuelle Einbauleuchten LED

www.selux.com